Machen Sie doch, was Sie wollen – aber wirklich!
Entscheidungen treffen mit allen Sinnen

Entscheidungen gehören zu unserem beruflichen und persönlichen Alltag. Schwierige oder mit weitreichenden Folgen verbundene Entscheidungen schieben wir gerne auf. Oder drücken uns gänzlich davor. Häufig fürchten wir Fehlentscheidungen und machen dann lieber gar nichts. Was wir haben, wissen wir, was wir bekommen, nicht. Unsicherheitsgefühle lähmen uns bisweilen, Unzufriedenheit entsteht. Laut Definition ist eine Entscheidung die Wahl zwischen zwei Dingen. Klingt doch einfach. Doch was hindert uns daran, Ziele für unseren beruflichen Weg zu finden und diese umzusetzen, unser berufliches Fortkommen zu planen, energieraubende Arbeitsplätze zu verlassen oder ungute Beziehungen zu beenden? Wann ist der richtige Moment, was ist die richtige Richtung? Die Beantwortung dieser Fragen, die damit verbundene Klarheit sind wesentliche Fähigkeiten für Erfolg, Zufriedenheit und Zielerreichung. Wer ewig grübelt, wer versucht, sich alle Optionen offenzuhalten scheut sich, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, und tut so, als gebe es dafür gute Gründe. Dabei stimmt das Gegenteil. „Gute“ Entscheidungen verhelfen uns zu einem erfolgreichen Berufsleben und stützen darüber hinaus unsere Gesundheit. „Wenn du eine Entscheidung treffen musst und du triffst sie nicht, ist das auch eine Entscheidung“, sinnierte einst der US-Psychologe William James Klug. Entschiedenheit bedeutet aber noch mehr, als überhaupt eine Wahl zu treffen. Sie sorgt dafür, dass wir uns unserer Sache ganz verschreiben, keine Hintertürchen offen halten und unsere ganze Kraft auf das Gelingen unseres Zieles konzentrieren. Entschiedenheit bedeutet, bewusst zu wählen und zu handeln. Dieser Bildungsurlaub hilft Ihnen dabei, all Ihre Sinne bei der Entscheidungsfindung zu nutzen. Lernen Sie Wege kennen Entscheidungen zu treffen, die zu Ihnen passen. Die Ihnen dabei helfen, Ihr Leben glücklicher und zufriedener zu gestalten. Glück ist das Ergebnis von selbstverantwortlichem Handeln, entkommen Sie einer möglichen Unzufriedenheit durch aktives Tun.

Details
Leitung:Martina Bünger 
Termin:MO, 17.02.–MI, 19.02.2020
von 09:00 bis 16:30 Uhr
(24 Unterrichtsstunden)
Kosten:240,00 €
216,00 € (ermäßigt)

Ort:

Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.:ka1405201
Anmelden