Sag doch einfach, was du meinst
The Work und authentische Kommunikation

Oft sagen wir nicht, was wir wirklich meinen. Wir sagen Ja, obwohl wir Nein meinen. Wir drücken unsere Wünsche nicht aus und hoffen, dass andere sie irgendwie erahnen. Und um etwas zu bitten ist für manche auch eher eine Herausforderung als eine Selbstverständlichkeit. Wir können uns dann vornehmen, anders zu sein: Öfter mal den Mund aufzumachen oder ehrlich zu sagen, was ich denke. Oder ich habe den Plan, weniger oft zu reden, souveräner meine Meinung gegenüber jemandem zu vertreten oder gelassener zu argumentieren. Doch oft gehen solche Pläne in der Beziehung anders zu kommunizieren, im Berufsleben oder in meinem Leben generell , den Bach runter. Denn wir haben uns nicht damit beschäftigt, welche unbewussten Motive, Glaubenssätze und Muster, die Grundlage unseres Verhaltens sind. Dabei haben sie erhebliche Auswirkung darauf, was ich sage und was nicht. Wir haben (unbewusste) Befürchtungen, was passiert, wenn wir ehrlich sagen, was wir uns wünschen oder wenn wir um etwas bitten. Nicht selten sabotiert irgendwas in mir die Fähigkeit, etwas nachhaltig zu verändern. Kommt dir das bekannt vor?

Dieses Seminar ist für jene, die die Methode The Work kennenlernen möchten oder schon Erfahrung haben und für jene, die Lust haben einzutauchen in die Welt der Gedanken und Glaubenssätze rund um das Thema Kommunikation. Dabei geht es darum, nun allen meine Meinung um die Ohren zu hauen. Das Ziel des Seminars besteht vielmehr darin, uns dem zu widmen, was uns davon abhält ehrlich zu kommunizieren und so zu sein, wie wir sein möchten. Wir untersuchen unsere Glaubenssätze, reflektieren unsere in der Kindheit erlernten Kommunikationsregeln, hinterfragen unsere Befürchtungen mit The Work und kommen unseren Mustern auf die Spur. Das fördert das Verständnis für unser bisheriges Verhalten und macht den Weg frei, eine andere Art der Kommunikation auszuprobieren. In verschiedenen Übungen geht es um das Nein-Sagen, die Bitte, das Schweigen, das Argumentieren und das Einstehen für mich und meine Bedürfnisse.

Das Seminar wird mit zwei Tagen für die Ausbildung zum/-r

Coach/-in für The Work vom Verband (vtw) anerkannt.

Details
Leitung: Nicola Uthmann 
Termin: SA, 07.12.2024 von 10:00 bis 17:00 Uhr
SO, 08.12.2024 von 10:00 bis 17:00 Uhr
(14 Unterrichtsstunden)
Kosten: 154,00 €
140,00 € (ermäßigt)

Ort:

Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: kb4601243
Anmelden