Von der Möglichkeit, einen Traum zu verwirklichen – ein Wochenende, nicht nur für Hochsensible

Die eigene Vorstellung von einem erfüllten Leben wird nicht nur von hochsensiblen Menschen oftmals als Paralleluniversum zur allgemeingültigen „Normalität“ empfunden. In dem Bemühen, äußeren Ansprüchen gerecht zu werden, geraten eigene Bedürfnisse, Sehnsüchte und Träume schnell ins Hintertreffen. Auch Begabungen und Talente werden zwar durchaus erkannt, jedoch viel zu selten auch regelmäßig gepflegt und konsequent ausgelebt.

In diesem Seminar werden wir die Aufmerksamkeit auf die eigenen, tiefer liegenden Sehnsüchte und Bedürfnisse lenken. Auf emotionaler, mentaler wie körperlicher Ebene werden wir gemeinsam sachte Strategien erproben, die dabei helfen können, eigene Träume Schritt für Schritt in die Realität zu holen. Hierfür möchte das Seminar durch Reflektion und Diskussion, Körperarbeit und Kreativtechniken einen freudvollen und nachhaltigen Impuls geben.

Details
Leitung: Regine Töpfer 
Termin: SA, 13.03.2021 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
SO, 14.03.2021 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(16 Unterrichtsstunden)
Kosten: 136,00 €
120,00 € (ermäßigt)

Ort:

Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: kb1604213
Anmelden