Ein Ja zu mir – weg von der Selbstkritik
mit The Work of Byron Katie

Kennen Sie das? Es fällt Ihnen leichter, anderen Fehler zu verzeihen als sich selbst. Sie wünschen sich, anders zu sein, anders zu denken oder anders zu handeln. Sie haben ein schlechtes Gewissen, wenn Sie einfach mal an sich denken oder sich sogar in den Mittelpunkt stellen. Sie versinken regelmäßig in Selbstzweifeln, Selbstvorwürfen, negativen Gedanken und Schuld. Wenn Sie z.B. glauben, nie die erste Geige spielen zu dürfen, weil das egoistisch ist oder wenn Sie davon überzeugt sind, anderen gefallen zu müssen und deshalb Ja sagen, obwohl Sie Nein meinen – dann können Sie nicht ehrlich zu sich und anderen sein.

Die Methode The Work of Byron Katie ist eine gute Hilfe auf dem Weg zu mehr Selbstakzeptanz und Selbstliebe. Bei der Methode geht es um das Bewusst-machen und Hinterfragen Ihrer negativen Gedanken. Mit Hilfe von vier Fragen und den sogenannten Umkehrungen lernen Sie, nicht mehr automatisch alles zu glauben, was Sie (über sich) denken. An diesem Wochenende lernen und üben Sie The Work, Sie erleben direkt die kraftvolle Wirkung der Methode und entwickeln Schritt für Schritt ein JA zu sich selbst. Auf Wunsch erhalten Sie nach dem Seminar, vier Wochen lang, weitere Übungen und Impulse per Email. Dies dient der Integration von The Work und der Selbstliebe in Ihren Alltag und ist ein ergänzendes, kostenloses und freiwilliges Angebot.

Das Seminar wird mit zwei Tagen für die Ausbildung zum Coach für The Work vom Verband (vtw) anerkannt.

Details
Leitung: Nicola Uthmann 
Termin: SA, 30.01.2021 von 10:00 bis 17:00 Uhr
SO, 31.01.2021 von 10:00 bis 17:00 Uhr
(14 Unterrichtsstunden)
Kosten: 136,00 €
120,00 € (ermäßigt)

Ort:

Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: kb1605213
Anmelden