Das Paar im Blick – Fortbildung systemisch-integrative paarbezogene Interventionen

Die Fortbildung stellt paarbezogene Interventionen für Beratung, Therapie und Coaching zur Verfügung. Diese werden in einem größeren systemischen Zusammenhang vorgestellt und unter Anleitung in praktischen Übungen eingeübt. Sie lernen, die Paardynamik zu erkennen und unter Berücksichtigung dieser Wechselwirkung sinnstiftende Impulse zu geben, um Eskalationsschleifen zu unterbrechen. Die paartherapeutischen Interventionen werden durch die systemische Haltung unterstützt. Dies schließt zum einen die Suche nach Ressourcen in der Paarbeziehung ein und zum anderen bindet diese Haltung den Helfenden an die Überzeugung, dass das Paarproblem bereits ein Lösungsversuch in der gelebten Beziehungsdynamik ist. Der integrative Ansatz der Fortbildung bezieht hilfreiche Interventionen anderer psychotherapeutischer Verfahren ein. Eine allparteiliche Gesprächsführung wird eingeübt, damit eine emotionale Rahmung für das Paar sichergestellt wird. Darüber hinaus verfolgt die Fortbildung das Ziel, Paaren im Beratungsprozess durch eine fachliche Begleitung Stressprävention für ihren herausfordernden Alltag anbieten zu können. Das Paar darf erfahren, dass die Beziehung eine Ressource im Alltag darstellen kann.

Inhalt:

Die ressourcenorientierte Haltung

Steuerung eines Paarprozesses

Einbinden der Erfahrungswelten des Paares

Spannungsfelder wie Autonomie und Bindung,

Distanz und Nähe, Sicherheit und Veränderung

Beziehungsaufträge, Versöhnungsarbeit

Streitkulturen und Deeskalationsverfahren

Das Thema der Sexualität in der Paarberatung

Hypnosystemische Interventionen

 

Informationsabend

ka1402205

DI, 11.02.2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Anmeldung erforderlich

Details
Leitung:Kerstin Kurzius 
Termin:MI, 30.03.–FR, 01.04.2020 (Bildungsurlaub)
FR, 15.05.–SA, 16.05.2020
FR, 19.06.–SA, 20.06.2020
FR, 28.08.–SA, 29.08.2020
MO, 05.10.–MI, 07.10.2020 (Bildungsurlaub)
Bildungsurlaub:
MO–DO von 09:00 bis 15:45 Uhr
FR von 09:00 bis 14:00 Uhr
Wochenenden:
FR von 15:00 bis 20:00 Uhr
SA von 10:00 bis 16:00 Uhr
(80 Unterrichtsstunden)
Kosten:960,00 €
 Mögliche Zahlungsmodalitäten:

Ratenzahlung:
Sie zahlen sechs Raten (01.03.2020–01.08.2020) à 160 €.
Zahlung der Gesamtsumme:
Bei Zahlung bis zum 01.03.2020 gewähren wir 3% Skonto.
Weiterbildungsförderung:
Mit einem Bildungsscheck/-prämie zahlen Sie die Gebühr von 480 € zum 01.03.2020.

Ort:

Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.:ka1403204
Anmelden