Zurück zu den Wurzeln - Rituale und Kraftquellen des modernen Schamanismus

Viele Menschen fühlen eine große Sehnsucht danach, stärker mit der Natur in Kontakt zu treten und sich rückzuverbinden an die elementaren und geistigen Kräfte der Natur. Bewusster leben, Wege aus dem alltäglichen „Funktionsmodus“ finden – das sind tiefe Bedürfnisse vieler Menschen. Den stetigen Veränderungen und Herausforderungen des Lebens positiv begegnen, das können wir von der Natur lernen!

Moderner Schamanismus bietet ein kraftvolles Handwerkszeug, die inneren Rhythmen und Kreisläufe - die in der Natur wie in uns selbst wirken - wieder bewusster wahrzunehmen, sie anzunehmen und die Rückbindung an natürliche Kraftquellen mit den Anforderungen in Beruf und Alltag zu verbinden.

Die wichtigsten Werkzeuge des Schamanismus sind Rituale. Ein Ritual ist kein fauler Zauber: Es aktiviert auf ebenso schlichte wie kraftvolle Weise unsere Selbstheilungskräfte und zeigt Wege auf, den Alltag stressresilienter zu meistern. Ein Ritual ist mehr als ein gedanklicher Vorsatz, sich positiv auszurichten; es ist eine konkrete Handlung mit einer inneren Absicht, auf die man sein Inneres ausrichtet.

In diesem Bildungsurlaub geht es darum, Grundlagen des modernen Schamanismus kennenzulernen und schamanisches Grundwissen zu erwerben. Der Fokus der schamanischen Arbeit liegt in der Verfeinerung der Wahrnehmung unseres Körperempfindens und in der Reintegration der Trennung von Körper, Geist und Seele. Darüber hinaus werden praktische Anleitungen für Rituale gegeben, die sich leicht im (beruflichen) Alltag anwenden lassen.

 

Inhalte:

Die Kraft der Vier Elemente: Meditationen und Körperübungen zur Rückbindung an Naturkräfte

Imaginationsreise zum Krafttier: Tiere als verkörperte Symbole stärkender Seelenkräfte

Baummeditation/Körperreise: der Baum als kraftvoller Begleiter und Symbol für innere Balance

Kraftplätze und Schutzkreise: Alltagsrituale zur inneren Stärkung

Details
Leitung: Anja Kalina Feldmann 
Termin: MI, 27.04.–FR, 29.04.2022
von 09:00 bis 15:45 Uhr
(21 Unterrrichtsstunden)
Kosten: 231,00 €
210,00 € (ermäßigt)

Ort:

Kulturort DEPOT
Immermannstraße 29
44147 Dortmund
Kurs-Nr.: ka2301221
Anmelden