Resilienztraining hinterm Deich –
Mehr Widerstandskraft und Gelassenheit im Beruf

Der Begriff „Resilienz“ beschreibt die psychische Widerstandsfähigkeit eines Menschen, sein Vermögen mit der schnelllebigen Zeit, dem Druck der Arbeitswelt und den sich ständig wandelnden, komplexen Bedingungen dort gesund umgehen zu können und auch Schicksalsschläge und Krisen mit den vorhandenen Ressourcen zu meistern. Klingt verlockend? Ist trainierbar!

Im Bildungsurlaub finden Sie auf achtsame Weise heraus, wie resilient on the job Sie tatsächlich sind, woraus sich Ihre Resilienz speist und wie Sie gezielt auf die Resilienzfaktoren positiven Einfluss nehmen können. Sie lernen, wie Sie Ihre Resilienz alltäglich stärken können, so dass Sie am Arbeitsplatz gelassener, kraftvoller und klarer denken, fühlen und handeln können.

Direkt hinterm Deich und nur zwei Minuten bis zum Strand widmen wir uns in Wangerland gemeinsam diesen Fragen und erarbeiten mit Achtsamkeit, Abwechslung und Humor Schritt für Schritt die individuellen Antworten. Zwischendurch ist immer auch Zeit die wohltuende Wirkung der besonderen Umgebung zu genießen.

 

Inhalte des Seminars sind:

Resilienz: Klärung eines vielschichtigen Begriffs und Bedeutung für die Entwicklung der psychischen Widerstandskraft

Kenntnis der 7 Resilienzfaktoren und deren Einfluss auf das eigene berufliche Standing

Analyse des eigenen Resilienzprofils

Resilienztools für den beruflichen Alltag

Stressentschärfungs- und Entspannungsübungen

Individuelle Zielsetzungen und Praxistransfer

 

Dieser Bildungsurlaub richtet sich an Arbeitnehmer*innen und Führungskräfte, die im Berufsalltag besser mit ihren Ressourcen haushalten möchten, gelassener mit Unabänderlichem umgehen können und kraftvoller ihre Ziele erreichen wollen.

Details
Leitung: Ruth Krawinkel 
Termin: MO, 17.04.–FR, 21.04.2023
von MO, 14:00 Uhr, bis FR, 14:00 Uhr
(34 Unterrichtsstunden)
Kosten: 778,00 €

(inkl.Gebühr/Ü/EZ/VP) eigene Anreise/Doppelzimmer auf Anfrage

Ort:

Hotel & Restaurant Sealords
Ostdorf 122
26579 Baltrum
Kurs-Nr.: ka2201231
Anmelden