Ausbildung Coach/-in für The Work of Byron Katie (vtw)

The Work of Byron Katie, oder auch Inquiry Based Stress Reduction (IBSR) genannt, basiert auf der Idee, dass belastende Gefühle immer die Folge limitierender Glaubenssätze sind. Mit IBSR identifizieren wir diese Glaubenssätze, untersuchen sie und nehmen gezielt Perspektivwechsel vor.

 

Im Mittelpunkt dieser Ausbildung steht die Vertiefung Ihrer eigenen Erfahrung mit IBSR, sowie die Entwicklung Ihrer Kompetenz als Coach/-in für The Work, d.h. Menschen mit den 4 Fragen und Umkehrungen durch ihr Thema zu begleiten.

 

Inhalte sind:

schwierige Beziehungen im beruflichen und privaten Umfeld

Umgang mit Feedback und Kritik

klare Kommunikation, z.B. Nein sagen und um etwas bitten

IBSR mit belastenden Gedanken über mich sich selbst

Umgang mit „schwierigen“ Klient/-innen

IBSR präsentieren (z.B. auf Infoveranstaltungen).

 

Je nach Ihrem Interesse bearbeiten Sie Themen wie Job, Krankheit, Geld, Zukunftsängste, Beziehungsprobleme etc.

 

Unsere Ausbildung erfüllt die vom Verband für The Work of Byron Katie im deutschsprachigen Raum (vtw) aufgestellten Qualitätskriterien. Zugangsvoraussetzung für die Ausbildung zum/r Coach/-in (vtw) sind 4 Seminartage à mind. 6 Stunden Dauer bei (vom Verband für The Work anerkannten) Certified Facilitators, Coach/-innen, Lehrcoach/-innen oder bei Byron Katie selbst. Für eine anerkannte Zertifizierung sind noch weitere Voraussetzungen notwendig. Informationen finden Sie beim vtw.

 

Informationsabend

ka1401225

MO, 14.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Anmeldung erforderlich

Online, Konferenzsoftware Zoom

Details
Leitung: Suanne Keck 
Nicola Uthmann 
Termin: MO, 16.09.–FR, 30.09.2022
SA, 19.11.–SO, 20.11.2022
SA, 28.01.–SO, 29.01.2023
MO, 06.03.–FR, 10.03.2023
von 09:30 bis 17:00 Uhr
(112 Unterrichtsstunden)
Kosten: 2.630,00 €

Ort:

Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: ka3401224
Anmelden